Rampenschweinerei e. V.

Programmarchiv 2019

165. Rampenschweinerei – im ELAN
am Dienstag, den 26.03.2019, 20:00 Uhr

Liebe Freunde und Freundinnen der Rampenschweinerei,

Frühling läßt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s!
Dich hab ich vernommen!
(Eduard Mörike)

Was bedeutet das für dich? Die erste Frühlingsrampenschweinerei steht an!

Rampe lässt ihr buntes Band
Wieder flattern durch die Räume
Süße, un*bekannte Künstler
Streifen ahnungsvoll umher.
Besucher träumen schon,
Wollen bald genießen.
Horch, von fern der Soundcheck klingt!
Rampe, ja, du bist’s!
Du bist ja so vollkommen
Reimt sich nicht, stimmt aber trotzdem.

Frühlingshafte Performance gibt’s von:
Jochen Hirschinger (Musik)
Melli und Anna (Jonglage)
Matthias Hock (Comedy)
Robin Bartos (Musik)
Akrobatik Gruppe
Bernd Amon (Musik)
Eric Damster (Musik)

Das Team der Rampenschweinerei freut sich auf euch.


164. Rampenschweinerei – im ELAN
am Dienstag, den 26.02.2019, 20:00 Uhr

Liebe Freunde und Freundinnen der Rampenschweinerei,

nehmt euch die Zeit und besucht uns. Wir nehmen uns die Zeit und gestalten einen unterhaltsamen, interessanten, lustigen, bedenk…äh, nachdenklichen, wertvollen Abend für uns alle. Mehr als nur Zeitvertreib oder Zeit totschlagen, auch weit entfernt von schnödem Nutzen. Zeit ist mehr als das, was uns die Uhr vorgibt. Lebenszeit. Und diese sollten wir mit viel Positivem füllen 🙂 In diesem Sinne: bis dann :@ *grunz*

Es führen sich für euch auf:
– Martin Music, Musik
– Stefan Ranker, Comedy
– Aykan Chavdarla, Comedy
– Neo von Terra, Musik / Kabarett (neo-von-terra.de)
– Josef Hien, Liedermacher (josefhien.de)
Auch für spontane Aktionen ist wie immer ein Plätzchen reserviert.

Moderation: Edda B.

Ort: Kapellenstraße 47, Fürth


163. Rampenschweinerei – im ELAN
am Dienstag, den 29.01.2019, 20:00 Uhr

Liebe Freunde und Freundinnen der kleinen Kunst,

die Rampenschweinerei startet bereits im ersten Monat des noch jungen Jahres mit einem Programm durch, das alles ausmacht, wofür wir von Beginn an stehen: Spaß, Ernsthaftes, Gefühlvolles, Riskantes und einer Menge Spontaneität.

Feiert mit uns den Rampen-Einstieg in ein Jahr, das wohl niemand recht ernst nehmen kann. Wie das schon klingt? 2019. Dabei warten wir doch alle sehnsüchtig auf 2020. Das hat Klasse! Egal. Machen wir das beste daraus. Wie wäre es mit: Ein Jahr lang entspannen und die Weltpolitik genüsslich vor der heimischen Hängematte vorbeiziehen lassen. Ein Jahr lang einfach mal nicht Bescheid wissen und keine Ahnung haben. Seid ihr dabei?

Das Programm dazu liefern uns:
– Das „Lieblingsstück“ mit Improvisatorischem
– Rayan mit Komödiantischem
– Beatrice Graef-Sondershausen mit einer Lesung, Musik oder Spontanem
– Martin Music mit … Musikalischem
– Anna und Melli mit Jonglagen
– Zart-Core-Duo mit Doppel-Musikalischem

Moderation: Dominik Burgemeister

Das Team der Rampenschweinerei freut sich auf euch.

Ort: Kapellenstraße 47, Fürth